Herzlich Willkommen


Wir wissen um die schwierige Situation, in der Sie sich befinden, wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen. Ein Trauerfall ist eingetreten und die Beerdigung muss organisiert werden.
Vielleicht möchten Sie aber auch erste Schritte zur Vorsorge unternehmen und sich beraten lassen.

Den richtigen Weg für Sie zu finden und Sie individuell, einfühlsam und kompetent zu beraten – dies ist unser Anliegen.

 

 

 

Aktuell: Hilfe in Zeiten der Corona/Covid19-Pandemie

 

Wir sind auch während der Pandemie selbstverständlich und jederzeit in der gewohnten Weise für Sie da.

Die 3G-Regel gilt derzeit sowohl für Trauerfeiern und Bestattungen als auch für das Betreten von Friedhöfen. In vereinzelten Kirchen kann 2G gewünscht sein. Trauerkaffees können stattfinden unter Einhaltung der 2G-Regel. Bitte führen Sie den entsprechenden 3G- oder 2G-Nachweis sowie Ihren Personalausweis immer bei sich, da diese vor Betreten der Trauerhallen, Kirchen oder Gaststätten kontrolliert werden müssen.

Bitte scheuen Sie nicht, uns zu kontaktieren - auch wenn Sie einfach nur Fragen haben!

 

Herzlich - Ihr Team Klein•Mölder•Felder

Weihnachtsbrief im Dezember 2021


"Es werde Licht"

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Bekannte und Freunde,

 

wir danken auch in diesem Jahr wieder sehr herzlich für das Vertrauen, das uns in traurigen Zeiten geschenkt worden ist.

 

Zu den Herausforderungen, vor die die Welt gestellt ist, kamen Ihre persönlichen hinzu. Mehr denn je wird man auf das zurückgeworfen, was wirklich zählt: Unterstützung, Vertrauen, Nähe, Trost, Hoffnung und Dankbarkeit für das, was gut war und gut bleibt.

 

Aufgrund der steigenden Inzidenzen haben wir uns traurigen Herzens entschieden, auch in dieser Weihnachtszeit auf unsere liebgewordene Tradition der Krippenführung zu verzichten.
Ihr Motto "Es werde Licht" verweist auf das Licht der Hoffnung und der Liebe, welches mit der Geburt Jesu Christi in die Welt kam. Heute wie damals sind schmerzliche Erfahrungen Teil unseres Seins.
Es liegt an uns, an diesen Erfahrungen zu wachsen und zu einem frohen Leben zurückzufinden.

Diesen Weg schaffen wir meistens allein, wir müssen es aber nicht. Scheuen Sie sich bitte nicht, uns anzusprechen, wenn Sie auf dem Weg durch die Trauer Unterstützung benötigen. Wir sind verbunden mit guten TrauerbegleiterInnen und helfen gerne bei der Kontaktaufnahme.

 

Vertrauen wir darauf, "Es werde Licht" in der nächsten Weihnachtszeit wieder aufleben zu lassen.

 

Bis dahin wünschen wir von Herzen alles Gute, gerade für die kommenden Festtage. Wir hoffen, dass Sie diese in einer Umgebung verbringen können, in der Sie sich wohl und aufgehoben fühen, dass es Menschen gibt, die immer für Sie da sind - so wie Sie selbst für andere wichtig sind!

 


Mit herzlichen Grüßen

 

Lisa Klein im Namen des Teams Klein•Mölder•Felder

 

und ab Januar in der Nachfolge von Agnes und Wilhem Odenthal aus Moitzfeld